Doku des Alltags: Eisenbahn in der BD München
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht Allgäubahn & Mittelschwabenachse
Allgäubahn
Buchloe — Kempten — Lindau
Bahnhof Immenstadt

Übersicht | BuchloeKaufbeurenBiessenhofen – Günzach | Kempten |  Martinszell – SeifenImmenstadtOberstaufen – Röthenbach | HergatzLindau
Übersicht Immenstadt – Oberstdorf | Immenstadt | Blaichach – Sonthofen | Altstädten – Thalhofen | Fischen – Langenwang | Oberstdorf
Bahnhof Immenstadt: Seite 1 | Seite 2 | Seite 3

1.) 218 443 hat soeben den E 3985 aus Oberstdorf nach Immenstadt gebracht. Für die weitere Fahrt nach Augsburg über Kempten und Buchloe muß umgesetzt werden. Wie man an der Rußwolke sehen kann wird gerade wieder beschleunigt und die Lok rollt ans hiesige Zugende. Im Hintergrund das Stellwerk 'Iw'

218 443 war seit ihrer Indienststellung am 14.01.1977 bis 09.04.2001 in Kempten beheimatet. Danach Mühldorf und Ulm.

2.) Die Abfahrt des E 3985 nach Augsburg im Nachschuß. Der Packwagen läuft nur werktags zwischen Oberstdorf und Kempten mit.
Wo heute eine Fußgängerbrücke über die Bahnhofsgleise führt, war früher ein Bahnübergang mit dem Schrankenposten 23, der im Stw Im untergebracht war.

3.) Bahnübergang mit Stellwerk in näherer Ansicht.
4.) 212 146 kommt mit einem Güterzug aus Richtung Oberstdorf an.
5.) 628 243 als Nt 5750 wartet auf die Abfahrt nach Oberstdorf um 16.24.
6.) Kurz darauf wird Gleis 1 von einem weiteren 628 belegt. Er ist als E 3744 von Kempten nach Lindau unterwegs.
7.) Derweil wird 212 142 ans andere Endes des Güterzuges umgesetzt.
8.) Abfahrt des E 3744 am Stellwerk 'Iw' vorbei. Gleich wird er den Alpsee umrunden.
9.) Fast gleichzeitig setzt sich die 212 mit dem Güterzug in Bewegung.
10.) Etwas später kommt 218 400 mit dem FD 1983 "Alpenland" Hamburg – Oberstdorf am Stellwerk Io vorbei angedieselt. Planmäßig um 17.42. Die Turmuhr zeigt allerdings schon 17.50. Der Zug wird in Immenstadt geteilt. Die ersten drei Wagen (2x Bm, 1x Dm) werden mit 218 400 als E 3748 um 17.47 weiter nach Lindau fahren.

218 400 war vom 10.02.1976 bis 29.09.1993 und vom 20.04.1995 bis 02.06.1997 in Kempten stationiert. Dazwischen in Regensburg und danach in Ulm und Mühldorf.

11.) Für die Fahrt nach Oberstdorf wartet am Gleis daneben schon 218 474, die sich ans andere Zugende setzen wird, um den restlichen FD (1x Avm, 1x ARmz, 3x Bm) um 17.51 an seinen Zielort Oberstdorf zu befördern. Zwei weitere Kurswagen wurden übrigens bereits in Buchloe abgehängt. Diese gingen per Eilzug nach Füssen und per Nahverkehrs-627 nach Bad Wörishofen.

218 474 war vom 05.05.1977 bis 27.05.1979 im Bw Mühldorf beheimatet und danach bis 2004 in Kempten. Danach Braunschweig und Lübeck.

12. + 13.) Das Stellwerk 'Io' mit dem idyllischen Bahnübergang.
14.) Volle Kraft voraus und voller TB-11 Hörgenuss! Der FD 1983 mit 218 474 bei der Ausfahrt. Der vordere Teil als E 3748 ist bereits seit 9 Minuten mit 218 400 Richtung Lindau unterwegs und wird in 10 Minuten Oberstaufen erreichen. Dann wird 218 474 gerade den Bahnhof Sonthofen verlassen haben.

Gegen 15 Uhr durchfuhr der "Alpenland" den Bahnhof Ansbach, wo er bei anderer Gelegenheit ebenfalls im Sommer 1990 hier zu sehen ist.

15.) Am Stellwerk vorbei gehts auf die Oberstdorfer Strecke. Während die Fahrgäste nach Lindau nun ohne Speisewagen auskommen müssen, rollt dieser über die Nebenbahn bis zum Endbahnhof Oberstdorf.
16.) Dem FD entgegen kam 218 410 mit dem E 3987 Oberstdorf – Augsburg, der aus 3 Bm besteht. Ankunft um 18.11 in Immenstadt. Um 18.22 ist Abfahrt nach Augsburg. Kreuzung mit dem FD war um 17.58 in Sonthofen.
17. - 19.) Bahnsteigimpressionen in Immenstadt.
Bahnhof Immenstadt: Seite 1 | Seite 2 | Seite 3
Übersicht Immenstadt – Oberstdorf | Immenstadt | Blaichach – Sonthofen | Altstädten – Thalhofen | Fischen – Langenwang | Oberstdorf
Übersicht | BuchloeKaufbeurenBiessenhofen – Günzach | Kempten |  Martinszell – SeifenImmenstadtOberstaufen – Röthenbach | HergatzLindau
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht Allgäubahn & Mittelschwabenachse