Doku des Alltags: Eisenbahn in der BD München
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht Allgäubahn & Mittelschwabenachse
Kreuzungsbahnhof der Mittelschwabenachse & Ammerseebahn
Bahnhof Geltendorf km 42,1 / 21,3
- KBS 970 / 960 (985) / 994 -

Mü-Pasing | Mü-LeienfelsstraßeMü-AubingPuchheim | Eichenau | Fürstenfeldbruck | BuchenauSchöngeising | GrafrathTürkenfeldGeltendorf | SchwabhausenEpfenhausenKauferingBuchloe
Übersicht Ammerseebahn | MeringSchmiechen | Egling | WalleshausenKaltenbergGeltendorf | St. OttilienSchondorfUtting | Riederau | Dießen | RaistingWeilheim
Übersicht Geltendorf | Seite 1Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5
Bahnhof Geltendorf am 2. Juli 2008

Chronologisch beginnt diese Serie mit Bilder westlich von Schwabhausen, zwischen 18:13 und 19:08.

1.) Ausfahrt nach München, das Signal von Gleis 2 zeigt Hp 1.
2.) Auf Gleis 2 ist der RE aus Memmingen zum Stehen gekommen. Um 20:07 wird er in München Hbf sein.

Die S-Bahn auf Gleis 4 fährt um 19:54 zum Münchner Flughafen. Ankunft dort ist um 21:17. Diese Fahrtstrecke ist knapp 78 km lang und hat ab Geltendorf 27 Zwischenstationen. Die Flughafenlinie S8 befuhr den Geltendorfer Ast zwischen Dezember 2005 und Dezember 2009. Seitdem ist Geltendorf wieder der westliche Endpunkt der angestammten S4.

3. – 5.) Abfahrt des Zuges aus Memmingen, geschoben von 218 471.
6. + 7.) Einfahrt der 2-Wagen-RB aus Schongau mit 218 430. Auch schon bevor die BRB den Betrieb auf dieser Relation übernahm gab es schon durchgehende Zugläufe von Schongau über Weilheim und Geltendorf nach Augsburg.
8.) Während die Ammerseebahn-RB auf Gleis 5 schon Hp 2 hat, rollt auf Gleis 2 der zweite abendliche Güterzug mit 294 766 herein. Auf Gleis 1 ist auch das Signal aufgezogen.Mastfuß, während die restlichen Ausfahrtsignale noch den älteren Mastfuß besitzen.
9.) Das Signal am Ende von Gleis 2 zeigt "Halt".
10.) Der Güterzug steht. Auf Gleis 1 eilt 223 066 mit dem Alex nach Lindau (ohne Zugteil nach Oberstdorf) ohne Halt durch Geltendorf .
11. a/b ) Der Güterzug hat in Geltendorf einen planmäßigen Betriebshalt. Um 19:59 gehts weiter. Anschließend konnte ich freundlicherweise einen Blick ins Stellwerk werfen:
12.) Das Drucktastenstellwerk (Sp Dr L30). Es wurde 1968 im Zuge der Streckenelektrifizierung in Betrieb genommen und ersetzte zwei mechannische Stellwerke an den Bahnhofsköpfen.
13.) Der dritte Güterzug des Abends kommt aus Kaufering, gezogen von 294 849.
14.) Um 18:36 war sie bei Schwabhausen mit einem Füssener Zug nach München unterwegs (siehe Schwabhausen 4, Bild 5), zwei Stunden später ist 218 460 aus München kommend erneut in Geltendorf, diesmal mit einem Zug nach Memmingen.
15.) Abfahrt in die sommerliche Abenddämmerung hinein.
Übersicht Geltendorf | Seite 1Seite 2 | Seite 3 | Seite 4 | Seite 5
Übersicht Ammerseebahn | MeringSchmiechen | Egling | WalleshausenKaltenbergGeltendorf | St. OttilienSchondorfUtting | Riederau | Dießen | RaistingWeilheim
Mü-Pasing | Mü-LeienfelsstraßeMü-AubingPuchheim | Eichenau | Fürstenfeldbruck | BuchenauSchöngeising | GrafrathTürkenfeldGeltendorf | SchwabhausenEpfenhausenKauferingBuchloe
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht Allgäubahn & Mittelschwabenachse