Doku des Alltags: Eisenbahn in der BD München
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht KBS 900
München – Augsburg – Ulm
Hattenhofen
München-Pasing | Langwied – Olching – MaisachMalching – HattenhofenHaspelmoor | AlthegnenbergMeringAugsburg-HochzollAugsburg Hbf
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3
Die Ortschaft Hattenhofen liegt zwar unmittelbar, aber dennoch bahnhofslos an der Strecke München – Augsburg am Streckenkilometer 35,0 zwischen Nannhofen (heute Mammendorf, km 31,0) und Haspelmoor (km 36,7). Direkt südlich von Hattenhofen gilt es für die Bahn einen Hügel zu durchqueren, wofür ein Einschnitt geschaffen wurde.
1.) Eine 150 ist beim km 34,4 auf dem Weg nach München.
2.) Die Mannheimer 140 405 zieht im September 1988 einen Güterzug von München nach Augsburg. Es gab in Hattenhofen zwei Brücken über die Bahn, heute nur noch eine. Zum einen die Brücke an der Schloßstraße weiter westlich, über die die Straße nach Nassenhausen führt und diese hier, deren Schatten ich mitsamt meinem eigenen hier verewigt habe. Unten spitzt der km 34,9 raus.
4.) Im Jahr 2011 konnte die Strecke viergleisig in Betrieb gehen. Für den Ausbau mußte der Einschnitt verbreitert werden. 225 030 und 225 011 sind am 18.08.2011 mit der Arlberg-Umleiterei beschäftigt und befördern ihren Zug nach Augsburg und von dort weiter ins Allgäu. Die Brücke von Bild 2 gibt es nicht mehr, sie stand kurz hinter dem Masten, an dem der km 35,0 angebracht ist.

4.) Ein Blick in die Gegenrichtung, wo es hinter der Kurve nicht mehr weit bis Haspelmoor ist.
Seite 1 | Seite 2 | Seite 3
München-Pasing | Langwied – Olching – MaisachMalching – HattenhofenHaspelmoor | AlthegnenbergMeringAugsburg-HochzollAugsburg Hbf
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht KBS 900