Doku des Alltags: Eisenbahn in der BD München
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht KBS 900
München – Augsburg – Ulm
Haspelmoor
München-Pasing | Langwied – Olching – MaisachMalching – Hattenhofen | Haspelmoor | AlthegnenbergMeringAugsburg-HochzollAugsburg Hbf
Seite 1 | Seite 2Seite 3 | Seite 4
1.) 103 122 wurde bereits 1989 orientrot lackiert. Hier befördert sie den IC 512 Gambrinus nach Dortmund, das um 21.13 erreicht sein wird. Der Bm an erster Stelle tanzt farblich noch aus der Reihe.
2.) Fünf Minuten drauf folgt 103 124 mit dem IC 782 Ernst Barlach nach Hamburg-Altona, Ankunft dort 20.46. Hier haben wir noch fast durchgehend eine schöne klassische Intercity-Garnitur, wie sie seit der Einführung der zweiten Wagenklasse 1979 zum Bild der DB gehörten.
3.) Dem IC folgt etwas gemächlicher 151 042 mit einem Huckepack-Zug.
4.) Aus der Gegenrichtung unterquert 111 006 die alte Feldwegüberführung mit einem Schnellzug.
5.) Die Brücke von der anderen Seite betrachtet. 111 196 eilt mit einer Schwesterlok Richtung Augsburg. Der Zug, den sie am Haken haben könnte nach der Uhrzeit der D 2666 München — Karlsruhe sein.
6.) 110 297 eilt mit ihrem Zug durch ein Meer aus Löwenzähnen ihrem Ziel München entgegen.
7.) Ein Stück weiter Richtung Althegnenberg donnert 151 005 über einen kleinen Bach. Beachtenswert sind auch die alten Oberleitungsmasten.
8.) Kurz darauf brettert 103 148 mit dem IC 582 Jakob Fugger durch die Idylle. Auf den Schildern wird dezent auf die Schnellfahrten hingewiesen.
9.) 150 135 mit einem Güterzug bei Althegnenberg.
Seite 1Seite 2Seite 3 | Seite 4
München-Pasing | Langwied – Olching – MaisachMalching – HattenhofenHaspelmoor | AlthegnenbergMeringAugsburg-HochzollAugsburg Hbf
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht KBS 900