Doku des Alltags: Eisenbahn in München
zurück zur Übersicht München
Münchner Eisenbahn Rechts der Isar
München-Berg am Laim

Übersicht | München Ost Pbf | München Ost RbfLeuchtenbergring | Berg am Laim
Seite 1 | Seite 2
1.) Blick vom Bahnsteigende der S-Bahnstation Berg am Laim Richtung Osten. Links ist die südliche Ein- und Ausfahrgruppe des Rangierbahnhofs München Ost. Geradeaus führen die Gleise Richtung Markt Schwaben und darüber hinaus weiter nach Mühldorf. Rechts sind die Gleise der Rosenheimer Strecke. Die Zufahrt von dort zum Rangierbahnhof wird im Hintergrund über die Mühldorfer Gleise geführt.
2.) Eine nähere Ansicht der Ein- und Ausfahrgruppe. Eine abgebügelte 151 wartet mit ihrem Güterzug auf die Abfahrt.
3.) Kurz vor 12 Uhr Mittag verlässt 111 064 München mit dem StadtExpress nach Kufstein. Die Haltestelle Berg am Laim hat nur an den Mühldorfer Gleisen einen Bahnsteig. Analog zu den Kennfarben der Tunnelbahnhöfen hat Berg am Laim die Farbe Orange (wie Marienplatz). Die nächste Station stadteinwärts ist Leuchtenbergring, wo die Dachstützen und Lampenmasten wie am Stachus blau sind.
4.) 420 613 ist auf der Linie S6 unterwegs, von Erding nach Tutzing. Abfahrt in Erding war um 11:23, Ankunft in Tutzing wird um 12:56 sein. Die Linie S6 hat eine Länge von 78,3 Kilometern und 32 Zwischenstationen.
5.) Der Kurzzug rollt weiter seinem Ziel entgegen. Den Weg, den er hier einschlägt bis Leuchtenbergring gibt es erst seit 1984. Um die drei Linien, sowie die Zufahrt zum Bw Steinhausen kreuzungsfrei zusammenlaufen lassen zu können wurde für das stadteinwärts führende Gleis eine Überbrückung geschaffen, die die sowohl die Zufahrten zum Rangierbahnhof und Bw Steinhausen, als auch die Ismaninger Streckengleise überquert.

Die Reisezüge aus Mühldorf fuhren an dieser Weiche jedoch links. Siehe auch Beschreibung beim Leuchtenbergring.

Mit der Verlegung der Mühldorfer Trasse durch das Gelände des Rbf wurde diese Verbindung überflüssig und daher gekappt.

6.) 120 122 eilt mit dem Interregio nach Karlsruhe dem nächsten Halt in München Ost entgegen.
7.) Bildvergleich, 28 Jahre früher, fast an der selben Stelle. Ein italienischer Triebwagen ist als TEE Mediolanum Richtung Rosenheim unterwegs. Die Haltestelle Berg am Laim hat noch keine erhöhten Bahnsteige für den bevorstehenden S-Bahnbetrieb.
8.) Zurück ins Jahr 1997 mit einem Nachschuss des IR 2194. Es sind noch 12 Kilometer bis zum Hauptbahnhof. Links dahinter ist das brachliegende Gelände des früheren Betriebswerkes München Ost zu sehen. In absehbarer Zeit wird dort das neue Wohn- und Geschäftsviertel Baumkirchen Mitte entstehen.
9.) Noch ein Blick hinüber zum Stellwerk R5, das auch auf Bild 4 zu sehen ist. Es ist für die dahinterliegende Richtungsgruppe zuständig. Inzwischen wurde es stillgelegt. Unmittelbar daran vorbei verläuft heute die neue Trasse der Mühldorfer Strecke.
Seite 1 | Seite 2
Übersicht | München Ost Pbf | München Ost RbfLeuchtenbergring | Berg am Laim
zurück zur Übersicht München