Doku des Alltags: Eisenbahn in München
zurück zur Übersicht München
München Hbf / -Laim — München Süd — München Ost | München Hbf — Mü-Harras — Mü-Großhesselohe
Der Südring und der Sendlinger Ast
Übersicht Südring | Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4 | Seite 5

1.) Im viergleisigen Streckenabschnitt zwischen München-Heimeranplatz und München Süd wird der 330 m lange Messetunnel durchquert. Dabei handelt es sich nicht wirklich um einen Tunnel sondern eher um eine Einhausung der Strecke.
2. + 3.) 294 734 kommt mit einem Güterzug von München Süd Richtung Laim vorbei. Im Vordergund das Verbindungsgleis Pasing – Mittersendling, das heute von der Linie S20 benutzt wird.
4. + 5.) Wenig später folgt der V90 auf den Fernbahngleisen eine lange Regionalbahn aus Mühldorf, bespannt mit 218 466.
6.) Jenseits der S-Bahnhaltestelle Heimeranplatz trennen sich die Strecken nach rechts zum Hauptbahnhof, nach links Richtung Laim und Pasing.
7.) Gleich darauf die nächste RB aus Mühldorf, diesmal aus Doppelstockwagen gebildet.
8.) 294 759 vom S-Bahnsteig aus gesehen.
9.) Ein Vollzug der S7 aus Sendling kommend bei der Einfahrt Heimeranplatz, gesehen von der IGA-Fußgängerbrücke. Auf Höhe der Einfahrtsignale wird der Südring überquert. Links das Pasing-Mittersendlinger Verbindungsgleis mit dem ehemaligen Bahnsteig IGA-Park.

10. + 11.) Der Blick in die andere Richtung mit ausfahrender S7 und einfahrender S20.
Übersicht Südring | Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4 | Seite 5
zurück zur Übersicht München