Doku des Alltags: Eisenbahn in München
zurück zur Übersicht München
Eisenbahn in München
München-Pasing Pbf
Stammstrecke: Pasing | Laim | Donnersbergerbrücke | HackerbrückeHauptbahnhof

ÜbersichtSeite 1Seite 2Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6 | Seite 7 | Seite 8 | Seite 9 | Seite 10
1.) Am 22. April 1988 fährt um 14:39 Uhr die 140 039 mit dem E 3637 nach Kochel auf Gleis 3 ein. Abfahrt am Hauptbahnhof war um 14:31, Ankunft in Kochel ist um 15:38 Uhr. Das entspricht soweit der heutigen RB 59605 MH ab 14:46, Kochel an 15:53.
2.) In einem interessanten Zustand zeigt sich 140 033. Zwar schon mit Klatte-Lüftern, aber noch mit umlaufender gerader Regenrinne und silbernen Dach. Am 22. April 1988 zieht sie drei n-Wagen und eine 111 nach Pasing Bbf.
3.) Bei der Rückfahrt kommt das silberne Dach noch besser zur Geltung. Im Jahr darauf wurde sie orientrot lackiert. Am rechten Rand der km 2,0 auf der Abstellbahn, die an der Abzweigung Kanal ihren Ursprung hat.
4.) Später kommt 140 034 mit einem Güterzug vorbei. Sie wurde 10 Tage nach der 140 033 am 13.12.1957 ausgeliefert. Während ihrer Laufbahn waren beide Loks Bw-mäßig immer wieder miteinander verbandelt:

Mainz-Bischofsheim:
E40 033: 03. Dezember 1957 – 17. Februar 1958
E40 034: 13. Dezember 1957 – 18. Februar 1958

Frankfurt (M) Hbf:
E40 033: 18. Februar 1958 – 01. Februar 1959
E40 034: 19. Februar 1958 – 09. Oktober 1961

Da trennten sich die Wege erstmal. In Mainz-Bischofsheim hatten sie wieder ab 09./10. Oktober 1961 wieder eine gemeinsame Bleibe und wechselten dann im Abstand von einem Jahr 1976/77 nach Seelze.
Von dort kamen beide am 29. Mai 1983 zum Bw München 1.
Beide hatten nur die Farbgebungen grün und orientrot, 1989 wurden sie beide orientrot lackiert.
Am 31. Dezember 1995 wanderten beide zum Bw Hamburg-Eidelstedt, am 02. November 1998 beide nochmal nach Seelze.
Beide wurden dort am 08. Februar 2002 ausgemustert.
Beide wurden im April/Mai 2002 zerbendert...

Und beide hab ich an diesem Tag kurz hintereinander in Pasing getroffen :-)
5.) Ein halbes Jahr vorher 140 431 an dieser Stelle.
6.) Vorne ist erstmal Hp 00 zu erwarten, bevor es weiter geht in den goldenen Herbsttag hinein.
7.) Weitere E40 mit Leerzug auf dem Weg zum Abstellbahnhof. Vorbei am hohen Signal der alten Bauart, das bis zur Umstellung auf Ks-Technik im Jahr 2010 hier stand.
ÜbersichtSeite 1Seite 2Seite 3 | Seite 4 | Seite 5 | Seite 6 | Seite 7 | Seite 8 | Seite 9 | Seite 10
Stammstrecke: Pasing | Laim | Donnersbergerbrücke | HackerbrückeHauptbahnhof
zurück zur Übersicht München