Doku des Alltags: Eisenbahn in München
zurück zur Übersicht München
zurück zur Übersicht München Hbf (Sitemap)
München Hbf
Holzkirchner Flügelbahnhof Gl. 5-10 | Haupthalle Gl. 11-26 | Starnberger Flügelbahnhof Gl. 27-36 | Vorfeld rund um die Hackerbrücke
Einleitung | Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4Seite 5
1.) Ein eisiger Dezembermorgen 1990. Auf Gleis 26 steht 141 018 mit dem D 2690 nach Passau zur Abfahrt um 7.32 bereit. Ankunft in Passau ist um 9.36.
2.) Zuvor muß jedoch noch 218 318 umrangieren. Was wie ein vermeintlicher Vorspann aussieht, ist nur ein Umsetzmanöver. 141 018 schafft ihren D-Zug alleine nach Passau. Vor ihr ist gerade noch soviel Platz, daß 218 318 umsetzen kann.
3.) Im Vorfeld steht 141 040. Sie muß heute wohl schon eine Strecke durch Eis und Schnee zurückgelegt haben.
4.) Im Hintergrund beginnen die Bauarbeiten zum Neubau auf dem ehemaligen Hacker-Pschorr-Gelände.
5.) Drinnen auf Gleis 25 hat 140 127 (Bw Köln 2) den D 302 nach Berlin-Friedrichsstraße (an 17.29) bereitgestellt. Er verlässt München um 7.36, vier Minuten nach dem obigen D 2690 nach Passau. Die rechts angeschnittene 111 auf Gleis 26 hat diesen Zug übrigens um 7.02 schon aus Passau (ab 4.50) gebracht, als E 3081.
Am selben Tag, zur gleichen Zeit im Starnberger Flügelbahnhof
Einleitung | Seite 1Seite 2Seite 3Seite 4Seite 5
Holzkirchner Flügelbahnhof Gl. 5-10 | Haupthalle Gl. 11-26 | Starnberger Flügelbahnhof Gl. 27-36 | Vorfeld rund um die Hackerbrücke
zurück zur Übersicht München
zurück zur Übersicht München Hbf (Sitemap)