Doku des Alltags: Strecken und Bahnhöfe
zurück zur Übersicht Strecken und Bahnhöfe
zurück zur Übersicht Franken
Oberfranken
Bamberg
Bamberg | Lichtenfels

Der Bahnhof Bamberg liegt am km 62,4 der Hauptstrecke Nürnberg – Bamberg. Nach Norden hin beginnen hier mit dem km 0,0 die Hauptstrecken nach Würzburg (Kilometrierung bis Rottendorf mit 92,2 km) und Hof (127,2 km Länge). Der Bahnhof Bamberg war Station an der Ludwings-Süd-Nord-Bahn von Lindau nach Hof. Von Nürnberg kommend wurde die Strecke bis Bamberg am 1. September 1844 eröffnet. Der nächste Abschnitt bis Lichtenfels folgte am 15. Februar 1846. Ab 1848 konnte die Ludwigs-Süd-Nord-Bahn auf ihrer vollen Länge befahren werden. Die Strecke nach Würzburg wurde zwischen 1852 und 1854 etappenweise eröffnet.

Außerdem zweigte ab 1908 in Bamberg die 13,8 km lange Nebenbahn nach Scheßlitz ab. Sie verlor 1985 den Personenverkehr und 1988, bzw. auf dem letzten Teilstück 2001 den Güterverkehr.

Bamberg verfügte über ein großes Betriebswerk mit zwei Ringlokschuppen. Zeitweise waren dort alle drei Traktionsarten, Dampf-, Diesel- und Elloks beheimatet, sowie Dieseltriebwagen.

1.) Gerade noch beim entlanglaufen am Hausbahnsteig erwischt: 141 016 kurz vor der Abfahrt nach Nürnberg.
141 016 war ursprünglich dunkelblau lackiert und hatte in den 70er Jahren zeitweise Einholmstromabnehmer, die sich m. W. für den Schnellfahrbetrieb nicht bewährt hatten.

2.) Vorher kommt noch ein Eilzug aus Nürnberg herein, gezogen von 141 127. Auf Gleis 1 ist die Bremsprobe vollendet und auf Gleis 2 ebenfalls, siehe Bild 4.
Samstags endet der E 3726 schon in Bamberg. An (A) fährt er bis Lichtenfels.
3.) Jetzt klackert 141 016 los. Für den Umbauwagen wird wohl bald das letzte Stündlein geschlagen haben.
4.) Die Bremsprobe auf Gleis 2 galt dem D 2452, der in Bamberg Kopf machen musste. Um 14:14 fährt der Zug mit einer 111 an der Spitze wieder ab. Ob er in Bamberg mit einer 218 ankam, oder ob bereits in Lichtenfels Lokwechsel war, konnte ich leider nicht sehen. Auf Gleis 1 ist ein Bm-Wagen zurückgeblieben.
5.) 141 127 wurde inzwischen abgekuppelt und setzt über Gleis 2 um.
6.) Auf Gleis 5 steht abfahrtbereit 141 381 mit dem N5710 nach Coburg, der nur samstags verkehrt.
7.) Und schon gehts los. Ankunft in Coburg um 15:16.
8.) Der Zielanzeiger auf Gleis 2 zeigt noch immer den D 2452 an. 141 127 setzt inzwischen ans andere Zugende um.
9.) Die Straßenseite vom EG.
10.) 335 176 holt jetzt wohl den einzelnen Wagen von Gleis 1.
11.) Einfahrt des Nahverkehrszugs aus Lichtenfels mit 141 062. Werktags außer samstags startet der Zug bereits in Ludwigsstadt.
Bamberg | Lichtenfels
zurück zur Übersicht Strecken und Bahnhöfe
zurück zur Übersicht Franken