Doku des Alltags: Eisenbahn in der BD München
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht Linienstern Mühldorf
Dieselbetrieb rund um Mühldorf
Wasserburg (Inn) Bf — Wasserburg (Inn) Stadt

Grafing Bf | Grafing StadtEbersbergSteinhöring – Tulling – Forsting – Brandstätt – EdlingWasserburg BfWasserburg Stadt
Seite 1 | Seite 2
Die Fortführung der Strecke nach Wasserburg Stadt ist 4,4 km lang und führt mit einer maximalen Neigung von 1:35 hinunter zur Endstation am Inn.
1.) Das Einfahrtsignal aus Richtung Wasserburg Stadt in Wasserburg Bahnhof. Rechts der Anschluß zur Molkerei, links im Hintergrund das Rosenheimer Streckengleis.
2.) Das dazugehörige Vorsignal.
3.) Der weitere Verlauf Richtung Stadtbahnhof führt über eine Gefällestrecke hinunter zum Inn.
4.) Bahnübergang am Waldrand.
5.) Die auf Bild 4 sichtbare Kurve aus der anderen Richtung.
6.) Mitten im Wald der gewaltige Dammrutsch, der am 3. März 1987 leider das Ende der Strecke besiegelte.
7.) Verlauf der Strecke am Inn entlang, Blick Richtung Wasserburg Bahnhof. Der Inn wird hier angestaut, die Staustufe befindet sich im Rücken des Betrachters.

8.) Schließlich taucht die Stadt in der Innschleife auf. Die Bahn verschwindet in einem kurzen Tunnel. Einstmals stand kurz vor dem Tunnel ein zweiflügeliges Einfahrtsignal.
Seite 1 | Seite 2
Grafing Bf | Grafing Stadt | Ebersberg | Steinhöring – Tulling – Forsting – Brandstätt – Edling | Wasserburg BfWasserburg Stadt
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht Linienstern Mühldorf