Doku des Alltags: Eisenbahn in der BD München
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht KBS 930
Auf den Spuren der Bayerischen Ostbahn
Neufahrn (Niederbay) – Radldorf – Straubing
- KBS 930 -

Neufahrn (Niederbay) | Oberlindhart – Niederlindhart – MallersdorfLaberweinting – Sallach – Geiselhöring | Perkam – Radldorf | Straubing
Landshut | Regensburg | Plattling ||| StraubingIttlingBogen – Bogen Ost | (– Miltach) | Cham
23.) Bis zum Hp Perkam verläuft die Strecke nach Nordost und biegt dann scharf nach nordwest ab. Dort wird die sich gemütlich dahinschlängelnde Kleine Laber überquert. Dahinter kündigt eine Bake schon das Einfahrtsignal von Radldorf an, wo die Hauptstrecke erreicht wird.

24.) Dort wo die Einfädelungskurve bei Radldorf beginnt wird diese Brücke unterfahren über die der Schafhöfener Weg führt.
25.) Das Dorf Radldorf erhielt erst mit der geänderten Linienführung und der Einfädelung der Nebenbahn im Jahr 1896 einen Bahnhof.

Hier knattert der Nto 5316 um 11:10 aus Gleis 3 und begegnet einer 150, die einen Güterzug von Passau nach Regensburg befördert. Nach Straubing ist es nun nicht mehr weit. 10 Kilometer, die der Schienenbus in 9 Minuten bewältigt haben wird.

Landshut | Regensburg | Plattling ||| StraubingIttlingBogen – Bogen Ost | (– Miltach) | Cham
Neufahrn (Niederbay) | Oberlindhart – Niederlindhart – MallersdorfLaberweinting – Sallach – Geiselhöring | Perkam – Radldorf | Straubing
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht KBS 930