Doku des Alltags: Eisenbahn in der BD München
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht Allgäubahn & Mittelschwabenachse
Allgäubahn & Mittelschwabenachse
München — Geltendorf — Buchloe

Mü-Pasing | Mü-LeienfelsstraßeMü-AubingPuchheim | Eichenau | Fürstenfeldbruck | BuchenauSchöngeising | GrafrathTürkenfeldGeltendorf | SchwabhausenEpfenhausenKauferingBuchloe
Übersicht | Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4Seite 5Seite 6 | Seite 7
Haltestelle München-Aubing km 11.0
Am 1. November 2010 wurde zwischen Puchheim und Aubing neu geschottert. Zum Einsatz kam da unter anderem die V 100 1365 von der BayernBahn.
1.) V 100 1365 von der Bayernbahn führt den Bettungsreinigungszug an.
2.) Zur Abfuhr des alten Schotters pendelt auf dem anderen Gleis dieser Zug, bespannt mit der G 1000 der Firma Spitzke. Hier kommt er grad aus Pasing, um neu beladen zu werden.
3.) V 100 1365 von der anderen Seite am km 12,2.
4.) Kurz darauf zog sie mit einem Teil des Zuges ab, der aus Materialförder- und Siloeinheiten bestand und dieselte nach Aubing hinein.
5.) Beladung des Transportzuges mit dem alten Schotter, der weiter hinten abgetragen wird.
6.) Abtragung und Befüllung des Schotterbettes.
7.) Zugspitze unter der Zugmitte.
8. + 9.) Wenig später kam die V 100 wieder zurück und der Zug war wieder komplett.
Übersicht | Seite 1 | Seite 2 | Seite 3 | Seite 4Seite 5Seite 6 | Seite 7
Mü-Pasing | Mü-LeienfelsstraßeMü-AubingPuchheim | Eichenau | Fürstenfeldbruck | BuchenauSchöngeising | GrafrathTürkenfeldGeltendorf | SchwabhausenEpfenhausenKauferingBuchloe
zurück zur Übersicht BD München
zurück zur Übersicht Allgäubahn & Mittelschwabenachse