Doku des Alltags: Strecken und Bahnhöfe
zurück zur Übersicht Strecken und Bahnhöfe
zurück zur Übersicht Rhein-Main, Wetterau, Vogelsberg, Oberhessen
Knotenpunkt von Main-Weser-Bahn, Köln-Mindener Eisenbahn und Oberhessischer Eisenbahn
Bahnhof Gießen

Übersicht Bf Gießen | Seite 1Seite 2 | Seite 3
Bahnhof Gießen im Juni 1992

An diesem Tag, der leider nicht genau datiert ist, erreichte ich Gießen von Nidda kommend, um 15:49 mit dem N 8326 aus Gelnhausen, der schon von einem 628.2 gebildet war. Ausgangspunkt des Abstechers nach Oberhessen war Friedberg, wo ich um 13:44 mit dem N 8688 in die Wetterau startete und welcher mit dem N 8080 gekuppelt war. Beide Züge bestanden aus 212 mit n-Wagen. In Beienheim wurden die Züge getrennt, der N 8080 fuhr nach Hungen und ich mit dem N 8688 bis Nidda.

Die Einfahrt in Gießen erfolgte in den Oberhessischen Bahnhofsteil:

1.) Einfahrt in Gießen mit Hp 2. Von Links (Osten) kommt die 105,9 km lange Vogelsbergbahn (KBS 635) aus Fulda. Die Strecke nach Gelnhausen (KBS 631) erstreckt sich dagegen nur über 69,7 km. Beide Strecken haben ihren Nullpunkt in Gießen.
2.) Der Bahnhof Gießen ist erreicht. Links das Stellwerk Ghb (S&H 1912). Rechterhand an den Abstellgleisen 22-25 befand sich vormals die 1964 errichtete Akkuladeanlage, für die Versorgung der Limburger ETA, die über die Lahntalbahn nach Gießen kamen. Der Bereich gehörte zum früheren Bw-Teil des Oberhessischen Bahnhofs. Am rechten Bildrand, wo der weiße Opel steht stand ein Wasserturm, davor eine 16-m-Drehscheibe. Zudem befand sich hier die Bahnmeisterei mit Skl-Schuppen, Schlosserei, Schreinerei und diversen Lagerräumen. Links beim Stw Ghb war die Signalmeisterei.
3.) Ansicht des Empfangsbebäudes von Gleis 13 aus gesehen. Auf Gleis 14 der als N 8326 aus Gelnhausen angekommene 628 345, der zur Abfahrt um 16:10 als N 8333 bereit steht.
4.) 110 212 (Bw Frankfurt [M] 1 ) wird mit dem N 8022 um 16:22 abfahren. Es handelt sich um die gleiche Leistung, die hier in Herborn im darauffolgenden Jahr mit 110 425 zu sehen ist. Nebenan rollt 140 594 (Bw Seelze) durch Gleis 12.
5.) Der Blick in die entgegengesetzte Richtung auf den Bereich der Ausfahrt, wo die oberhessischen Gleise mit den "Staatsbahngleisen" zusammenlaufen. Die Brücke der Klinikstraße überquert hier das Gleisfeld. Dahinter das Befehlsstellwerk Gf und das Stellwerk Gw.
6.) Die wendezugfähige 140 814 hat um 15:30 den N 8226 aus Hanau gebracht. Um 16:10 erfolgt die Rückfahrt mit der Lok voran. Auf Gleis 1 der N 8621, der um 15:49 aus Kassel ankam. 360 533 hat auf Gleis 4 den N 8624 nach Kassel bereitgestellt, der lediglich aus einem ABm und einem Bm besteht. Der 628 ganz rechts fährt um 16:15 als N 6940 über die Lahntalbahn nach Koblenz.
7.) Nach der Bereitstellung der beiden Wagen rollt 360 533 hinaus ins Vorfeld. An der Ausfahrt Richtung Frankfurt und Siegen blieb es bis in die 90er Jahre bei einem einzigen Lichtausfahrtsignal. Die Strecke Friedberg - Gießen wurde 1959 auf automatischen Selbstblock aufgerüstet. Ich vermute, dieses eine Lichtsignal wurde im Zuge dessen aufgestellt, während die restlichen Formsignale erhalten blieben. Nach einer Spurplanänderung im Bahnhof Gießen wanderte das Lichtsignal vom Gleis 2 auf Gleis 3, wie man auf alten Aufnahmen sehen kann.

8.) Nebenan im Oberhessischen Bahnhof rumpelt eine 290 mit einigen Containerwagen durch.
9.) An den Zweiwagenzug nach Kassel hat sich nun 141 241 gesetzt. Abfahrt 16:09, Ankunft in Kassel 18:14. Die 141 241 war zu diesem Zeitpunkt noch beim Bw Bebra stationiert. Im September kam sie zum Bw Frankfurt. Auf Gleis 2 der E 3610 Frankfurt – Kassel.
10.) Mit einem Schwenk hinüber zur Güterabfertigung fällt der Blick auf das Stellwerk Grw, das für diesen Bereich zuständig ist.
11.) Es ist jetzt 17:35. In 5 Minuten wird 211 103 (Bw Gießen) mit dem Nahverkehrszug nach Marburg abfahren. Ankunft dort um 18:09.
12.) Vor der Rückfahrt nach Frankfurt mit dem E 3611 um 17:56, noch ein Blick in den oberhessischen Bahnhofsteil. Ein Wendezug mit 216 ist gerade auf Gleis 4 angekommen ( N 6933 aus Koblenz ). Der Schienenbus könnte eine abendliche Leistung nach Alsfeld sein (N 8447, ab 17:49)
Übersicht Bf Gießen | Seite 1Seite 2 | Seite 3
zurück zur Übersicht Strecken und Bahnhöfe
zurück zur Übersicht Rhein-Main, Wetterau, Vogelsberg, Oberhessen